0,00 €
 
Warenkorb
Scott E-Spark 710 Plus 2017 Abbildung zeigt abweichende Ausstattung

Scott E-Spark 710 Plus 2017 - E-Bike | Pedelecs

Größe wählen

  • S
  • M
  • L
  • XL

Bitte wählen Sie eine Artikelvariante.

 

5.799,00 € *
Diesen Artikel versenden wir in Deutschland versandkostenfrei!

Artikel-Nr.: 108787.1

Bitte wählen Sie zuerst eine Artikelvariante!
 
 
 

Produktinformationen "Scott E-Spark 710 Plus 2017"

  • Geschlecht Herren
  • Hersteller Scott
  • Motor Shimano Steps MTB
  • Saison 2017
  • Typ Pedelec, maximal 25 Km/h
  • Einsatzbereich Mountainbike Fully

Modernes Trailbike mit super-griffiger Plus-Bereifung, kräftigem, elektrischem MTB-Antrieb von Shimano und 120/130mm Federweg. Das Scott E-Spark 710 Plus zeigt, was ein E-Mountainbike 2017 kann: Es ist ein spaßiger Tourer, mit dem flowige Trails auf einmal auch bergauf richtig Laune machen! 

Rahmen
Der Aluminiumrahmen des E-Spark 710 Plus ist technisch mit dem brandneuen unmotorisierten Spark verwandt. Das E-Spark teilt das neue Hinterbau-Konzept mit 120mm Federweg.  Der Akku des Shimano Steps MTB Antrieb ist dezent ins Unterrohr integriert. Auch am E-Spark wird der Dämpfer synchron mit der Gabel über Scotts eigenen Twinlock-Lenkerhebel dreistufig an die Streckenbedingungen angepasst. Im Descend-Modus ist der Dämpfer komplett offen, der volle Federweg steht zur Verfügung. Im Traktionsmodus ist der Federweg reduziert, die Federung härter, und das Rad steht höher im Federweg. Dadurch werden die Winkel steiler, man tritt bergauf ergonomisch günstiger in die Pedale. Auch ein kompletter Lockout ist möglich.  

Antrieb
Der Shimano Steps Antrieb der Baureihe E-8000 wurde speziell für den Einsatz am Mountainbike entwickelt. Die besonders kompakte Bauweise ermöglicht besonders kurze Kettenstreben – für ein agiles Fahrverhalten wünschenswert. Zudem fällt auch der Q-Faktor (seitlicher Abstand zwischen den Pedalen) mit 175 mm überraschend schlank aus. Das System unterstützt die Pedalkraft des Fahrers mit bis zu 70 Nm und 250 Watt. Die Kapazität des Akkus liegt bei 500 Wattstunden. Bedienung und Anzeige sind für den Einsatz mit Shimanos bewährten Mountainbike-Komponenten optimiert. Die drei Unterstützungsmodi werden mit einem Schalthebel gewechselt, wie er auch bei Shimanos elektrischen Di2 Schaltungen verwendet wird. Das Display sitzt kompakt am Lenker und ist zum Beispiel im Falle eines Sturzes deutlich weniger exponiert als die bekannten E-Bike Bordcomputer.    

Komponenten
Nicht nur der Antrieb kommt von Shimano – auch die kräftigen XT Scheibenbremsen mit großen 200mm-Scheiben und die 1x11 Schaltung mit großer 11-46er Kassette. Das gemeinsam mit Fox entwickelte Fahrwerk sorgt für Top-Traktion und hohen Komfort. Die Gabel ist mit dem überzeugenden Fit4 Dämpfungssystem ausgestattet, der Dämpfer mit reibungsmindernder Kashima-Beschichtung. Die absenkbare Sattelstütze kommt ebenfalls von Fox.

 

Typ Pedelec, führerschein- und zulassungsfrei, keine Helmpflicht
Unterstützung bis 25 Km/h

Antrieb

 
Motor

Shimano Steps DU-E8000 MTB

Antriebskonzept Mittelmotor
Leistung max. 250 Watt
Drehmoment max. 70 Nm
Schiebehilfe ja, besonders kräftig
Unterstützungsstufen drei mit Firebolt Daumenschalter anwählbar
Reichweite  Je nach Unterstützungsmodus, Fahrergewicht und Streckenbedingen ungefähr (!) 70-150 Km
Rekuperation nein

Akku

 
Hersteller, Modell Shimano Steps
Position Unterrohr
Leistungsdaten 500 Wh
Display Shimano Steps SC-E8000

Ladegerät

 
Typ Shimano 
Ladedauer   4 Stunden 100%, 2 Stunden 75%
Lademöglichkeit Ausgebaut oder am Bike
 

Weiterführende Links zu "Scott E-Spark 710 Plus 2017"

Weitere Artikel von Scott
 
Technische Daten Scott E-Spark 710 Plus 2017
Rahmen Scott E-Spark 700 Plus / 6061 Aluminium, Speziell konifizierter Rohrsatz, integrierter Akkupack, Tretlagerhöhe einstellbar
Gabel FOX 34 Float Performance Elite Air, FIT4 3-Modi einstellbar, 15x110mm Schnellspannsteckachse, konifiziertes Steuerrohr, einstellbare Zugstufe, Lockout
Bremse Shimano BR-M8000 XT mit großen 200mm Bremsscheiben vorne und hinten (SM-RT64 Centerlock)
Schalthebel Shimano SLX SL-M7000, Rapidfire Plus 2 way release / Ispec 2
Umwerfer ohne
Schaltwerk Shimano XT RD-M8000-GS Direct Mount, Shadow Plus, 11 Gänge
Reifen Vorne: Maxxis Minion DHF 2.80 x 27.5 / 3C Maxx Terra, Hinten: Maxxis Rekon 2.80 x 27.5 3C / Maxx Speed, Tubeless ready
Felgen Syncros X40, 40mm, Tubeless ready
Naben Formula CL 811
Sattel Syncros XM2.0
Sattelstütze Absenkbare Sattelstütze: FOX Transfer Dropper Remote in Rahmengröße S 100mm Absenkung, Größen M, L und XL 150mm absenkbar
Lenker Syncros FL1.5 mini Riser, Aluminium 7050, doppelt konifiziert
Vorbau Syncros TR1.5
Steuersatz Syncros Pro
Kurbelsatz Miranda Delta 15T +8.65mm
Kette Shimano CN-HG601-11
Pedale nicht im Lieferumfang enthalten

 

Rahmengeometrie Scott E-Spark 710 Plus 2017
Rahmengröße S M L XL
Steuerrohrwinkel 67.5 ° 67.5 ° 67.5 ° 67.5 °
Steuerrohrlänge 110.0 mm 120.0 mm 130.0 mm 140.0 mm
Oberrohrlänge horizontal 580.0 mm 610.0 mm 640.0 mm 660.0 mm
Überstandshöhe 725.0 mm 740.2 mm 760.0 mm 785.4 mm
Tretlagerabsenkung -26.0 mm -26.0 mm -26.0 mm -26.0 mm
Tretlagerhöhe 337.5 mm 337.5 mm 337.5 mm 337.5 mm
Radstand 1,142.6 mm 1,173.8 mm 1,204.9 mm 1,226.0 mm
Tretlager - Mitte Oberrohr 335.0 mm 375.0 mm 425.0 mm 475.0 mm
Tretlager - Oberkante Sitzrohr 400.0 mm 440.0 mm 490.0 mm 540.0 mm
Sitzwinkel 73.8 ° 73.8 ° 73.8 ° 73.8 °
Kettenstrebenlänge 445.0 mm 445.0 mm 445.0 mm 445.0 mm
Reach 406.3 mm 433.6 mm 460.9 mm 478.3 mm
Stack 597.9 mm 607.1 mm 616.3 mm 625.6 mm
Vorbaulänge 60.0 mm 70.0 mm 80.0 mm 90.0 mm
Nachlauf 95.4 mm 95.4 mm 95.4 mm 95.4 mm
 

Die Firmengeschichte von Scott reicht bis ins Jahr 1958 zurück, als Ed Scott, ein talentierter Ingenieur und begeisterter Skifahrer, die ersten Skistöcke aus Aluminium konstruierte. Diese Erfindung revolutionierte den bisherigen Skimarkt und daraus resultierte die Gründung der Firma Scott. Scott Sports wurde schnell zum Markführer für technische Produkte im Skibereich. 

1972 erhielt Scott den Einzug im Motorcross Bereich mit der ersten speziellen Brille für Motorcrossfahrer.  Nicht wenige Jahre später stellte Scott 1986 sein erstes Mountainbike vor und 1992 dann das erste Full Suspension Bike. Seit dem gehören Scott Bikes mit zu den innovativsten Fahrrädern am Markt. 

1997 wurde die Produktgruppe bei Scott Sports um Ski und Skibekleidung erweitert. Mit über 50 Jahren an KnowHow und vielen technischen Innovationen kannst du dir sicher sein, qualitativ hochwertige und innovative Produkte von Scott zu bekommen. Ganz egal, ob du im Winter mit Scott Skis, Skistöcken, Skijacken und Skihosen den Schnee genießt oder im Sommer mit deinem Scott Mountainbike auf den Trails unterwegs bist, mit dem Scott Rennrad deine abendliche Runde drehen oder mit einem Scott E-Bike deinen täglichen Einkauf erledigen. Ganz getreu dem Motto: "Draußen zu Hause, egal ob Winter oder Sommer."

Kunden haben sich ebenfalls angesehen: