SIMPLON Chenoa UNI 40 2019

SIMPLON Chenoa UNI 40 2019 - E-Bike | Pedelecs

Farbe

Größe

Lieferzeit: 14 Werktage – Artikel muss nachbestellt werden!

3.899,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 111447.1
Das Simplon Chenoa UNI 40 ist der erste Carbon-Tiefeinsteiger mit integriertem Bosch-Motor. Es... mehr
Produktinformationen "SIMPLON Chenoa UNI 40 2019"
Geschlecht: Herren
Hersteller: SIMPLON
Motor: Bosch Active Plus
Saison: 2019
Typ: Pedelec, maximal 25 Km/h
Einsatzbereich: Tiefeinsteiger

Das Simplon Chenoa UNI 40 ist der erste Carbon-Tiefeinsteiger mit integriertem Bosch-Motor. Es zeichnet sich durch seine herausragende Optik aus. Aber nicht nur das! Das edle E-Bike besticht durch maximalen Komfort und exzellente Fahreigenschaften. Durch den Carbonrahmen ist das Rad extrem leicht und für alle Alltagsanforderungen die richtige Wahl.

Rahmen
Der federleichte, hochwertige Carbonrahmen mit nahtlos integriertem Bosch-Antrieb überzeugt mit großartigem Design und innovativer Zugführung der Leitungen durch den Rahmen. Dadurch wirkt das Bike wie aus einem Guss. Durch das innovative Design der Kettenstreben bleibt der Hinterbau im Antritt steif, bietet aber gleichzeitig durch den vertikalen Flex exzellenten Fahrkomfort. Der Akku liegt im Rahmenzentrum und bietet damit ein hervorragendes Fahrverhalten. Dank des fehlenden Oberrohres lässt sich der Fuß bequem über den Rahmen führen.

Antrieb
Der Bosch Generation 3 Active Line Plus Antrieb wurde eigens für den Einsatz am modernen Trekkingrad entwickelt. Mit bis zu 50 Nm ist das maximal mögliche Drehmoment mehr als ausreichend für die Straße. Auch die maximale Unterstützung der Pedalkraft ist mit bis zu 270% spürbar kräftig. Die automatische Schalterkennung reduziert für die Dauer des Gangwechsels die Unterstützung und verlängert so die Lebensdauer des Antriebsstrangs. Simplon verbaut am Chenoa serienmäßig einen starken Bosch Power Pack Akku, der nahtlos in das Rahmendesign integriert ist, mit 500 Wattstunden Kapazität.

Komponenten
Das Simplon Chenoa UNI ist mit zuverlässigen hydraulischen Scheibenbremsen und einer präzisen 10-Gang Schaltung von Shimano ausgestattet. Der kräftige Gepäckträger verfügt über Aufnahmen für Packtaschen. Er stützt sich über eine ins hintere Schutzblech integrierte Befestigung am Rahmen ab. Die Schutzbleche sind besonders weit heruntergezogen und bewahren so vor nassen Füßen. Die helle Beleuchtung von Lumotec macht auch Nachtfahrten zu einem schönen und sicheren Erlebnis.

 

Weiterführende Links zu "SIMPLON Chenoa UNI 40 2019"
Technische Daten Simplon Chenoa UNI 40 2019
Rahmen Chenoa UNI Weiss/Silber, Carbon
Gabel Simplon F10.3 Weiss/Silber
Motor/ Akku Bosch Active Line Plus +Power P. 500 ALS
Sattel Sportourer ZOO Flow Damen
Sattelstütze CARBON ROD VT, 27.2x320mm, 25mm Offset
Lenker Simplon CX-4 COMFORT
Vorbau Simplon ZERO II 80mm x 17°
Pedale Simplon GRIP II, Alu/ Gummi
Kurbel FSA für Active Line Plus 170mm 38 Zähne
Bremse Shimano T446 für Starrgabel
Laufräder Simplon 8.5 Disc, M525, Marathon Supreme
Licht Lumotec IQ-XS 70 LUX an Starrgabel montiert
Ständer Seitenständer HEBIE FIX 40 (0661 X4)
Kettenschutz Horn Catena A08 38 Zähne für Bosch
Schutzblech SKS CAB 55mm, schwarz matt
Griffe Simplon "SOFT PUS"
Gepäckträger Racktime Shine EVO 28" DC für Chenoa
Display Bosch Intuvia
Gepäckträger Trägerspanner STRAP
Klingel KNOG OI-Bell

Simplon Bikes überzeugt uns mit sehr  hochwertigen Rädern und einem  umfangreichen Fahrrad Konfigurator der es uns erlaubt Dein Traum Rad individuell anzupassen. Sehr leichte Komfort E-Bikes,  ausgereifte E-MTB´s  und feine Rennräder gehören zu den Spezialitäten von Simplon Bikes!

Was aus einem kleinen Fahrradladen in Hard am Bodensee 1930 begann entwickelte sich zu einem echten Spitzenhersteller in der Fahrradbranche. Seit den 50 er Jahren produzieren Josef Hämmerle und seine Söhne Heinz und Kurt Fahrräder „Made in Germany“ SIMPLON BIKES. In den 70er Jahren konnte sich besonders die Simplon Rennradreihe auf dem österreichischen Markt etablieren. Zehn Jahre später dann der Sieg des 19 jährigen Gerhard Zadrobilek. Er war nicht nur der jüngste Österreich Tour Gewinner sondern auch der erste Rennradfahrer der auf Simplon siegte. Mit der Unterstützung des Radsport aktiven Andreas Hämmerle, unter anderem auch späterer Geschäftsführer, entwickelte die Firma im Jahr 1988 das erste Mountainbike unter dem Namen Simplon. Der EU-Beitritt Österreichs ermöglichte Simplon nun den Verkauf nach Deutschland und in die Schweiz. Strategischer Partner wurde dann schließlich 2015 die Hannover Finanzgruppe. Ein Jahr später kam dann der derzeitige Geschäftsführer Stefan Vollbach mit in die Firma.

-34%
Cannondale Moterra 2 2017

Verfügbar in:

L
Cannondale Moterra 2 2017
3.490,00 € * 5.249,00 € *
-36%
Scott E-Spark 710 2018

Verfügbar in:

L
Scott E-Spark 710 2018
3.990,00 € * 6.199,00 € *
-18%
Bergamont E-Horizon N330 Wave 2017

Verfügbar in:

52
Bergamont E-Horizon N330 Wave 2017
2.290,00 € * 2.799,00 € *
Copyright (C) 2014 by original authors @ fontello.com
Zuletzt angesehen