Cannondale Mavaro Neo 3 CHP 2021 - E-Bike | Pedelecs

Farbe

Größe

Rad auf Lager, Versand nach Endmontage. Lieferzeit innerhalb DE ca. 3–7 Werktage
Lieferzeit EU 8–10 Werktage, Schweiz und Norwegen ca. 10–14 Werktage

4.499,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 27163.1
Elegant und komfortabel durch Stadt und Land: Das Cannondale Mavaro Neo 3 ist ein bequemer... mehr
Produktinformationen "Cannondale Mavaro Neo 3 CHP 2021"
Geschlecht: Herren
Hersteller: Cannondale
Motor: Bosch Perf. CX 4. Gen.
Saison: 2021
Typ: Pedelec, maximal 25 Km/h
Einsatzbereich: Tiefeinsteiger

Elegant und komfortabel durch Stadt und Land: Das Cannondale Mavaro Neo 3 ist ein bequemer Elektro-Tiefeinsteiger mit hohem technischen und ästhetischen Anspruch. Kluge technische Detaillösungen tragen ebenso zum angenehmen Fahrerlebnis bei wie die dezente, Cannondale-eigene HeadShok Federgabel. 

Rahmen
Der robuste und zugleich leichte Aluminiumrahmen des Cannondale Mavaro Neo 3 bietet eine bequeme Sitzposition und einen angenehm einfachen Einstieg. Schöne Details überzeugen im Alltag: Vorne am Steuerrohr sitzt unauffällig eine zusätzlich zum regulären Scheinwerfer integrierte Tagfahrleuchte. Die Ladebuchse ist für einen einfachen Zugang ebenfalls oben am Steuerrohr angebracht. Auch ein Flaschenhalter kann hier optional montiert werden; der Zugriff ist an dieser Stelle besonders einfach möglich.

Antrieb
Der kräftige Bosch Performance CX Motor der 4. Generation unterstützt mit bis zu 85 Nm Drehmoment. Er liefert je nach Unterstützungsstufe bis zu 340% Unterstützung (bezogen auf die über die Pedale erbrachte Leistung). Bei 25 km/h wird die Unterstützung abgeriegelt. Beim neuen Performance CX der 4. Generation erfolgt das ganz harmonisch. Der kompakte Motor wird von den Pedalen entkoppelt, auch über 25 Km/h lässt es sich jetzt noch flott pedalieren – nur eben ohne Unterstützung. Im Unterrohr sitzt ein Bosch Powertube Akku mit großzügigen 625 Wattstunden Kapazität. Der Akku kann zum Laden abgenommen werden.
Wichtige Informationen werden mit dem kompakten Bosch Purion Display angezeigt.

Komponenten
Die von Cannondale selbst entwickelte HeadShok DL50 Federgabel ist ein echtes Highlight. Die Dämpfung ist aufgeräumt im Steuerrohr verborgen, die Gabel ist besonders leicht und bietet konstruktionsbedingt eine sehr hohe Steifigkeit und Spurstabilität. Die Deore 10-fach Schaltung bietet Shimano-typisch zuverlässige und präzise Gangwechsel. Auch die gut dosierbaren Scheibenbremsen kommen von Shimano. Die helle Beleuchtung von Axa wird wie bereits erwähnt durch ein zusätzliches, in den Rahmen integriertes Tagfahrlicht ergänzt. Der belastbare Tubus Gepäckträger stützt sich optisch unauffällig über ein verstärktes Schutzblech am Rahmen ab. Zwei Zoll breite Schwalbe Big Ben Reifen unterstützen das komfortable Fahrverhalten des Cannondale Mavaro Neo 3.

  

 

Weiterführende Links zu "Cannondale Mavaro Neo 3 CHP 2021"
Technische Daten Cannondale Mavaro Neo 3
Rahmen Mavaro Neo Si SmartForm C1 Alloy step-thru frame, removable downtube battery, fully internal cable routing, 135x9mm sliding dropout, post mount disc, headtube waterbottle mounts, integrated daytime running light, HDT child seat/cargo mount compatible
Gabel HeadShok DL50, 50mm, Isolated Damper Technology, OPI, 15x100 thru-axle
Kette Shimano Deore, 10-speed
Kurbel FSA Bosch E-Bike, 38T
Kassette Shimano HG500, 11-42, 10-speed
Schaltwerk Shimano Deore M4100
Schalthebel Shimano Deore M4100, 10-speed
Bremse Shimano MT200 hydraulic disc, 180/160mm RT30 rotors
Bremshebel Shimano MT200 hydraulic disc
Akku Bosch PowerTube 625Wh
Motor Bosch Performance CX
Ladegerät Bosch 4A
Display Bosch Purion
Hinterradnabe Shimano FH-TX505
Felgen Cannondale 2, Double wall
Speichen DT Swiss Champion
Reifen Schwalbe Big Ben, 28 x 2.00" (50-622), GreenGuard puncture protection, reflective sidewalls
Griffe Cannondale Ergo Performance, Lock-On
Lenker Cannondale E-Series Alloy, ergo backsweep, 680mm
Vorbau Cannondale 1 Adjustable Si Stem w/ Integrated Cable Routing and SP-connect Mount
Sattel Selle Royal Wave
Sattelstütze Cannondale 4, 6061 Alloy, 31.6, 300 (SM), 350mm (MD), 400mm (XL)

 

Rahmengeometrie Cannondale Mavaro Neo 3
Rahmengröße S M L
Sitzrohrlänge (cm) 44 52 58
Oberrohrlänge horizontal (cm) 58 60,5 63,8
Steuerrohrwinkel (Grad) 69 69 69
Sitzrohrwinkel (Grad) 72 72 72
Überstand (cm) 40 40 40
Steuerrohrlänge (cm) 13,4 13,4 16
Radstand (cm) 111,8 114,3 117,7
Kettenstrebenlänge (cm) 48,8 48,8 48,8
Tretlagerabsenkung (cm) 7,9 7,9 7,9
Tretlagerhöhe (cm) 28,4 28,4 28,4
Gabelversatz (cm) 4,5 4,5 4,5
Trail (cm) 9,1 9,1 9,1
Stack (cm) 64,7 64,7 67,2
Reach (cm) 37 39,5 42

Die Firma Cannondale wurde ursprünglich als Hersteller von Fahrradanhängern 1971 gegründet. In der Entwicklung von Rahmen aus Aluminium und Carbon nahm der Hersteller aus Amerika eine Vorreiterrolle ein. Das damals erlangte Know-how ist auch noch heute Basis des Rahmenbaus vieler verschiedener Modelle. Dass Cannondale immer wieder neue, innovative Ideen hatte, sieht man daran, dass im Verlauf der Firmengeschichte viele Erfindungen patentiert wurden. 
Vielen kommt der Name Cannondale möglicherweise auch aus dem Radsport bekannt vor, wo Cannondale Sponsor einiger Teams ist.

Das Sortiment von Cannondale reicht von Trekkingrädern, High-end Carbon-Rennrädern über Mountainbikes hin zum Gravelbike, mit oder ohne elektrische Unterstützung.

 

Zuletzt angesehen