Riese & Müller Charger3 Mixte GT Vario 625 RX 2021

Riese & Müller Charger3 Mixte GT Vario 625 RX 2021 - E-Bike | Pedelecs

Farbe

Größe

Rad auf Lager, Versand nach Endmontage. Lieferzeit innerhalb DE ca. 3–7 Werktage
Lieferzeit EU 8–10 Werktage, Schweiz und Norwegen ca. 10–14 Werktage

5.099,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 33626.2
Das Riese & Müller Charger3 Mixte GT ist ein besonders hochwertiges Alltags-E-Bike.... mehr
Produktinformationen "Riese & Müller Charger3 Mixte GT Vario 625 RX 2021"
Geschlecht: Herren
Hersteller: Riese & Müller
Motor: Bosch Perf. CX 4. Gen.
Saison: 2021
Typ: Pedelec, maximal 25 Km/h
Einsatzbereich: Trekking/City

Das Riese & Müller Charger3 Mixte GT ist ein besonders hochwertiges Alltags-E-Bike. Vielfahrerinnen wird es auf Touren und in der Stadt durch seine Zuverlässigkeit und die vielen klugen Detaillösungen begeistern.
Für dieses Rad wurde über die serienmäßige Ausstattung hinaus ein noch leistungsfähigerer Akku mit 625 Wattstunden Kapazität gewählt. Darüber hinaus ist dieses Charger3 Mixte GT auch schon mit einem RX Chip ausgestattet. Der RX Chip ermöglicht die (kostenpflichtige) Nutzung der Riese & Müller RX Services. Diese stehen in unterschiedlichen Paketen zur Verfügung. Das fängt an bei der Möglichkeit, das Rad per GPS zu orten oder im Ernstfall eine Online-Diebstahlmeldung durchzuführen, und daraufhin den Wiederbeschaffungsservice in Anspruch zu nehmen. Im Paket „ConnectCare Comfort“ ist sogar ein Mobilitätsschutz mit Kostenübernahme im Pannenfall geboten.

Rahmen
Der sportlich-komfortable Mixte-Rahmen wird aus belastungsgerecht dimensionierten Aluminiumprofilen gefertigt. Die überragende Verarbeitungsqualität der formschönen Konstruktion ist auf den ersten Blick sichtbar. Aber Riese & Müller steht auch ganz besonders für kluge Detaillösungen. Beispielhaft seinen an dieser Stelle etwa die verwindungssteife Aufnahme des Heckgepäckträgers oder die zusätzlichen Flaschenhalter-Ösen im Bereich des Steuerrohrs genannt. Der abschließbare Powertube Akku ist dezent im Unterrohr integriert. 

Antrieb
Der kräftige Bosch Performance CX Motor der 4. Generation unterstützt mit bis zu 85 Nm Drehmoment und je nach Unterstützungsstufe bis zu 340% Unterstützung (bezogen auf die über die Pedale erbrachte Leistung). Bei 25 km/h wird die Unterstützung abgeriegelt. Beim neuen Performance CX der 4. Generation erfolgt das ganz harmonisch. Der kompakte Motor wird von den Pedalen entkoppelt, auch über 25 Km/h lässt es sich jetzt noch flott pedalieren – nur eben ohne Unterstützung. Die Unterstützung selbst erfolgt nicht nur äußerst kraftvoll, sondern auch ganz besonders harmonisch und sensibel. Im Unterrohr sitzt ein Bosch Powertube Akku mit 625 Wattstunden Kapazität. Der Akku kann zum Laden entnommen werden. Optional ist ein zusätzlicher Akkupack zur weiteren Erhöhung der Reichweite erhältlich. Das große Intuvia Display ist selbst bei hellem Sonnenlicht gut ablesbar. Dank der separaten Bedieneinheit können die Hände beim Wechsel der Unterstützungsstufe am Lenker bleiben.

Komponenten
Mit viel Liebe fürs Detail wurde hier eine funktionell überragende und besonders langlebige Ausstattung gewählt. Das Intuvia-Display sitzt zentral in der Mitte des Lenkers, der Supernova mini 2 Scheinwerfer sorgt durch das in die Linse mit einberechnete Tagfahrlicht tagsüber für beste Sichtbarkeit im Verkehr und leuchtet nachts die Fahrbahn schön gleichmäßig aus. Die stufenlos per Drehgriff schaltbare Enviolo 380 Getriebenabe hat 380 Grad Übersetzungsbandbreite und ist besonders wartungsarm. An diesem Rad ist sie mit einem wartungsarmen und ebenfalls sehr langlebigen Riemenantrieb kombiniert. Die zuverlässigen hydraulischen Scheibenbremsen kommen von Magura.

Gewählte Sonderausstattungen
Powerpack 625: Mit 625 Wattstunden Kapazität der aktuell größte von Bosch angebotene Akku.
RX-Chip: Zugang zu RX-Services wie beispielsweise Wiederbeschaffungsservice (Die Buchung der Service-Optionen ist mit zusätzlichen Kosten verbunden.)

Konfiguration
Riese & Müller Fahrräder werden in der Regel nach Kundenwunsch konfiguriert. Dieses Charger3 Mixte GT ist eine Musterkonfiguration von follow me. Für Ihre eigene Wunschkonfiguration beraten wir Sie gerne in unserem Ladengeschäft in Lörrach oder telefonisch unter (+49) 7621 422 276 76.

 

Weiterführende Links zu "Riese & Müller Charger3 Mixte GT Vario 625 RX 2021"
Technische Daten Riese & Müller Charger3 Mixte GT Vario
Federgabel Suntour Aion, Air, tapered, 100mm
Steuersatz Acros IntegrationX, block lock
Sattelstütze Cane Creek New Thudbuster ST
Sattelklemme Kalloy SC-201, 40,0 mm
Reifen Schwalbe Super Moto-X 62-584 Reflex
Schläuche Schwalbe
Felgen Rodi Tryp35, 27,5"
Vorderradnabe Novatec Disc 32H
Hinterradnabe Enviolo 380, 36H
Akku Bosch PowerTube 625 Vertical, 36 V, 16,7 Ah/625Wh
Motor Performance Line CX (Gen4)
Display Bosch Intuvia
Tretkurbel FSA/Riese & Müller, 170 mm
Kettenblatt 55T, for Gates drive belt CDX
Kettenschutz Riemenschutzring
Antriebsriemen Gates drive belt CDX
Ritzel 24T, for Gates drive belt CDX
Sattel Selle Royal
Pedale VP
Schalthebel Enviolo grip shift, continuous
Lenker Humpert
Vorbau Humpert 
Griffe Ergon
Bremsen Magura
Frontlicht Supernova mini 2
Rücklicht Busch & Müller Toplight 2C LED
Schutzbleche SKS
Gepäckträger Riese & Müller, MIK
Spanngummi Bibia
Klingel Billy
Seitenständer Ursus Power 94 Kickstand
Schloss ABUS Shield
RX Hardware RX Chip (für RX Services)

 

Rahmengeometrie Riese & Müller Charger3 Mixte GT Vario
Rahmengröße 46 49 53
Oberrohrlänge 59 62 65
Reach 67 67 67
Stack 39 42 45
Lenkkopfwinkel [°] 68 68 68
Sitzrohrwinkel [°]74 74 74 74
Nachlauf [mm] 95 95 95
Radstand [cm] 115,5 118,5 121,5
Tretlagerhöhe [cm] 29 29 29
Überstandshöhe [cm] 80 79 78
Hinterbaulänge [cm] 48 48 48
Laufradgröße [''] 28 28 28
Steuerrohrlänge [mm] 150 150 150
Federweg vorne [mm] 100 100 100
Hinterbaubreite [mm] 135 135 135
Zul. Gesamtgewicht [kg] 140 140 140
Freigabe Gepäckträger [kg] 27,5 27,5 27,5
Freigabe Lenkertasche/Korb [kg] 5 5 5
Kindersitzfreigabe Ja Ja Ja
Anhänger-Freigabe Einspur Ja Ja Ja
Anhänger-Freigabe Zweispur Ja Ja Ja
Freigabe Bike-Trailer Ja Ja Ja

Die Geschichte von Riese und Müller begann mit den 2 befreundeten Maschinenbauern Markus Riese und Heiko Müller. Sie verbrachten oft ihre Freizeit damit, Fahrräder umzubauen und zu optimieren. Was als reine Freizeitbeschäftigung begann, wandelte sich 1992: In diesem Jahr hatte Markus einen Einfall für ein neues Faltrad mit Vollfederung, bei dem die Federungspunkte gleichzeitig als Drehpunkte zum Falten dienen. Das Birdy, das sich bis heute noch im Sortiment befindet, war geboren. Schnell wurde für den Hessischen Innovationspreis 1993 ein Prototyp des Birdys hergestellt, der direkt einen Sonderpreis abräumte. Das war der Startschuss für „Riese & Müller“.

Mit den Jahren kamen immer mehr innovative Konzepte hinzu. Die Fahrräder zeichnen sich bereits in der Anfangsphase durch Hochwertigkeit, Langlebigkeit und einen speziellen Look aus. 

Mit dem Wandel der Fahrradbranche und dem immer steigenden Interesse an E-Bikes verlagerte auch Riese & Müller ihren Schwerpunkt immer mehr in diese Richtung. So befinden sich heute, mit Ausnahme des Birdys, ausschließlich Premium-E-Bikes im Sortiment des Herstellers aus Mühltal.

Zuletzt angesehen