Cannondale Trail Neo 2 mantis 2021

Cannondale Trail Neo 2 mantis 2021 - E-Bike | Pedelecs

Farbe

Größe

Rad auf Lager, Versand nach Endmontage. Lieferzeit innerhalb DE ca. 3–7 Werktage
Lieferzeit EU 8–10 Werktage, Schweiz und Norwegen ca. 10–14 Werktage

3.799,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 33631.2
Das Cannondale Trail Neo 2 ist ein vielseitiges Hardtail-Mountainbike mit kräftigem Bosch... mehr
Produktinformationen "Cannondale Trail Neo 2 mantis 2021"
Geschlecht: Herren
Hersteller: Cannondale
Motor: Bosch Perf. CX 4. Gen.
Saison: 2021
Einsatzbereich: Mountainbike Hardtail

Das Cannondale Trail Neo 2 ist ein vielseitiges Hardtail-Mountainbike mit kräftigem Bosch Performance CX Antrieb. Ausgedehnte Trail-Touren sind seine Welt. Dank moderner Geometrie und griffiger Bereifung vermittelt das Trail Neo 2 viel Fahrvergnügen und ein sicheres Gefühl im Gelände.
Die Laufradgröße ist abhängig von der Rahmengröße. Die kleinste Größe S rollt auf 27,5“ Laufrädern, M bis XL sind mit 29er Rädern ausgestattet. 

Rahmen
Das Cannondale Trail Neo hat einen leichten SmartForm C1 Aluminiumrahmen. Die schönen, breiten Schweißnähte, das kunstvoll geformte Aluminium und die dezent im Rahmeninneren verlegten Züge spiegeln den technischen Anspruch dieses Rades auch optisch wieder.
Durch den Cannondale-typischen AI-Hinterbau wird eine großzügige Reifenfreiheit realisiert. Gleichzeitig konnten die Kettenstreben angenehm kurz ausfallen, was der Agilität des Rades zugutekommt. Das Hinterrad dreht sich um eine die Steifigkeit erhöhende Steckachse.  An der linken Kettenstrebe ist bereits eine Aufnahme für die optionale Nachrüstung eines Cannondale-Ständers angebracht. 

Antrieb
Der kräftige Bosch Performance CX Motor der 4. Generation unterstützt mit bis zu 85 Nm Drehmoment und je nach Unterstützungsstufe bis zu 340% Unterstützung (bezogen auf die über die Pedale erbrachte Leistung). Bei 25 km/h wird die Unterstützung abgeriegelt. Beim neuen Performance CX der 4. Generation erfolgt das ganz harmonisch. Der kompakte Motor wird von den Pedalen entkoppelt, auch über 25 Km/h lässt es sich jetzt noch flott pedalieren – nur eben ohne Unterstützung. Die Unterstützung selbst erfolgt nicht nur äußerst kraftvoll, sondern auch ganz besonders harmonisch und sensibel. Das spürt man deutlich, etwa wenn man etwa in schwierigem Gelände neu anfahren muss. Im Unterrohr sitzt ein Bosch Powertube Akku mit 625 Wattstunden Kapazität. Das System ist für den Dual Battery Betrieb vorbereitet. Das heißt, bei Bedarf kann ein zweiter Akkupack zur weiteren Erhöhung der Reichweite nachgerüstet werden. Die verschiedenen Fahrmodi werden mit einem kompakten Purion Display gewechselt.

Komponenten
Die RockShox Judy Gold Federgabel sorgt gemeinsam mit den breiten, griffigen Maxxis-Reifen für Fahrkomfort und sichere Traktion im Gelände. Die Shimano Deore Schaltung wechselt knackig und präzise die 10 Gänge am Trail Neo 2. Auch die zuverlässigen hydraulischen Scheibenbremsen kommen von Shimano.

Weiterführende Links zu "Cannondale Trail Neo 2 mantis 2021"

 

Technische Daten Cannondale Trail Neo 2
Rahmen SmartForm C1 Alloy, Dual Battery ready, removable downtube battery, SAVE, tapered headtube, internal cable routing, Ai offset drivetrain, 148x12mm thru-axle, post mount disc, KickFlip hidden kickstand mount, skid plate, rack/fender mounts
E-System Batterie Bosch PowerTube 625Wh
E-System Ladegerät Bosch 4A
E-System Display Bosch Purion
Kette Shimano HG54, 10-Speed
Kurbelsatz FSA Bosch E-Bike w/ custom Ai offset, 34T
Kassette Shimano Deore, 11-42, 10-Speed
Schaltwerk Shimano Deore M4100
Schalthebel Shimano Deore M4100, 10-speed
Gabel RockShox Judy Gold, 100mm, 51mm offset, 110x15
Steuersatz Integrated Sealed Bearing, Tapered
Vorderradnabe Shimano MT400, 15x110mm thru-axle
Hinterradnabe Shimano MT400, 12x148mm thru-axle
Felgen WTB STX i30 TCS, 32h tubeless ready
Speichen DT Swiss Champion
Reifen Maxxis Rekon 29 x 2.6"
Bremshebel Shimano MT400 hydraulic disc
Bremsen Shimano MT400 hydraulic disc, 180mm RT30 rotors
Lenkergriffe Fabric Funguy
Lenker Cannondale 3 Riser, 6061 Alloy, 15mm rise, 8° sweep, 4° rise, 780mm
Sattel Cannondale Ergo XC
Sattelstütze Cannondale 4, 6061 Alloy, 31.6 x 350mm
Vorbau Cannondale 3, 6061 Alloy, 31.8, 0°

 

Rahmengeometrie Cannondale Trail Neo 2
Rahmengröße S M L XL
Sitzrohrlänge (cm) 40,0 43,5 47,0 50,0
Oberrohrlänge horizontal (cm) 58,4 59,9 63,2 66,5
Oberrohrlänge (cm) 56,9 57,8 60,8 63,9
Lenkwinkel 67,0° 67,0° 67,0° 67,0°
Sitzwinkel 74,0° 74,0° 74,0° 74,0°
Überstandshöhe (cm) 75,0 75,0 75,8 75,6
Steuerrohrlänge (cm) 12,0 12,0 13,0 14,0
Radstand (cm) 116,3 117,8 121,3 124,6
Tretlagermitte-Vorderradnabe (cm) 70,1 71,6 75,0 78,4
Kettenstrebenlänge (cm) 47,0 47,0 47,0 47,0
Tretlagerabsenkung (cm) 6,5 6,5 6,5 6,5
Tretlagerhöhe (cm) 31,5 31,5 31,5 31,5
Gabel Vorlauf / Rake (cm) 5,1 5,1 5,1 5,1
Gabel Nachlauf / Trail (cm) 10,6 10,6 10,6 10,6
Stack (cm) 62,5 62,5 63,4 64,3
Reach (cm) 40,5 42,0 45,0 48,0

Die Firma Cannondale wurde ursprünglich als Hersteller von Fahrradanhängern 1971 gegründet. In der Entwicklung von Rahmen aus Aluminium und Carbon nahm der Hersteller aus Amerika eine Vorreiterrolle ein. Das damals erlangte Know-how ist auch noch heute Basis des Rahmenbaus vieler verschiedener Modelle. Dass Cannondale immer wieder neue, innovative Ideen hatte, sieht man daran, dass im Verlauf der Firmengeschichte viele Erfindungen patentiert wurden. 
Vielen kommt der Name Cannondale möglicherweise auch aus dem Radsport bekannt vor, wo Cannondale Sponsor einiger Teams ist.

Das Sortiment von Cannondale reicht von Trekkingrädern, High-end Carbon-Rennrädern über Mountainbikes hin zum Gravelbike, mit oder ohne elektrische Unterstützung.

 

Zuletzt angesehen