Abbildung zeigt abweichende Ausstattung Abbildung zeigt abweichende Ausstattung

Riese & Müller Tinker2 vario Kiox 300 gefederte Sattelstütze 2024 - E-Bike | Pedelecs

Farbe

Größe

Rad auf Lager, Lieferzeit innerhalb DE ca. 3–7 Werktage
Lieferzeit EU 8–10 Werktage, Schweiz ca. 10–14 Werktage

Das Rad ist in 10 Minuten mit einem Multitool fahrbereit.**

4.849,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 36775.1
Das Riese & Müller Tinker2 vario ist ein wunderbar praktisches E-Bike für den urbanen Raum. Es... mehr
Produktinformationen "Riese & Müller Tinker2 vario Kiox 300 gefederte Sattelstütze 2024"
Geschlecht: Herren
Hersteller: Riese & Müller
Motor: Bosch Perf. Smart
Saison: 2024
Typ: Pedelec, maximal 25 Km/h
Einsatzbereich: Kompakt & Faltrad

Das Riese & Müller Tinker2 vario ist ein wunderbar praktisches E-Bike für den urbanen Raum. Es rollt auf kompakten 20“ Laufrädern und lässt sich bei Bedarf sehr platzsparend verstauen. Es ist besonders hochwertig ausgestattet und macht beim Fahren einfach Spaß!
Dieses Rad ist eine Musterkonfiguration von follow me. Im Preis ist bereits ansonsten aufpreispflichtige Sonderausstattung enthalten: Eine gefederte Sattelstütze und ein Kiox 300 Display für das smarte Bosch Antriebssystem.

Rahmen
Das Riese & Müller Tinker2 vario hat einen leichten, aber robusten Aluminiumrahmen. Durch die hochgezogenen Kettenstreben kann der Antriebsriemen im Verschleißfall besonders einfach gewechselt werden. Der Rahmen ist in einer einzigen Universalgröße erhältlich. Die Anpassung an verschiedene Körpergrößen erfolgt schnell und einfach mit einem winkel- und höhenverstellbaren Vorbau und einer in einem weiten Bereich höhenverstellbaren Sattelstütze. So kann ein Rad beispielsweise von der ganzen Familie genutzt werden. Gleichzeitig lässt sich der kleine Flitzer sehr kompakt verstauen, etwa im Kofferraum. Das Tinker2 ist für Körpergrößen von 1,50 m bis 1,95 m geeignet. 

Antrieb
Der smarte Bosch Performance Line Antrieb unterstützt mit bis zu 250 Watt Leistung bei einem maximalen Drehmoment von 75 Newtonmetern und einer Tretkraftunterstützung von bis zu 340 Prozent. Der Akku mit 525 Wh Kapazität kann nach Wunsch direkt am Rad aufgeladen werden oder zum Laden entnommen werden. Das kompakte Kiox 300 Farbdisplay ist sowohl bei direkter Sonneneinstrahlung als auch bei Dunkelheit sehr gut ablesbar. Es überzeugt mit einer intuitiven Menüführung und kommt ganz ohne Tasten aus. Es wird über die neue Bosch LED-Remote in Reichweite des linken Daumens angesteuert. Die LED-Anzeige dieser Bedieneinheit zeigt Akkustand und gewählten Unterstützungsmodus an. Wer das umfangreiche Informationsangebot des Kiox 300 nicht immer benötigt, kann das Rad auch mit abgenommenem Display nutzen. Selbst die Verbindung zur eBike Flow App für Android und iOS funktioniert auch mit der LED Remote allein. In der App lassen sich dann nützliche Systeminfos anzeigen, individuelle Fahrmodi erstellen, Aktivitäten aufzeichnen und sogar Updates für Akku und Motor einspielen. Zudem bietet die App auch die Funktion eBike Lock, mit der sich das Smartphone als digitaler Schlüssel zum Deaktivieren der Motorfunktion nutzen lässt.  

Komponenten
Die Enviolo 380 Getriebenabe kann per Drehgriff komfortabel und stufenlos geschaltet werden. Der Übersetzungswechsel ist im Stand genauso einfach möglich wie während des Pedalierens. Statt einer konventionellen Kette ist ein Antriebsriemen von Gates verbaut. Genau wie die Nabenschaltung ist er besonders langlebig und wartungsarm. Die hydraulischen Scheibenbremsen kommen von Tektro. Eine Federgabel sowie eine gefederte Sattelstütze gewährleisten angenehmen Fahrkomfort. Die helle Front- und Rückleuchte kommen von B&M.

Gewählte Sonderausstattung
Kiox 300 Display: Farbdisplay, zeichnet Fahrtdaten auf, bietet mit der zugehörigen App Navigationsfunktion.
Gefederte Sattelstütze by.Schulz: Für ein noch komfortableres Fahr-Erlebnis

Konfiguration
Riese & Müller Fahrräder können nach Kundenwunsch konfiguriert werden. Dieses Tinker2 vario ist eine Musterkonfiguration von follow me. Für Ihre eigene Wunschkonfiguration beraten wir Sie gerne in unserem Ladengeschäft in Lörrach oder telefonisch unter (+49) 7621 422 276 76.

 

Weiterführende Links zu "Riese & Müller Tinker2 vario Kiox 300 gefederte Sattelstütze 2024"
Technische Daten & Müller Tinker2 vario
Federgabel Spinner Grind OS
Sattelstütze By.Schulz G.2 ST
Sattelklemme TranzX, 40,0 mm, QR
Reifen Schwalbe Big Ben Plus 55-406 Reflex
Schläuche Schwalbe AV7
Felgen Mach1 650, 20"
Vorderradnabe Shimano Deore Disc, 32H
Hinterradnabe Enviolo 380, 36H
Akku Akku Bosch PowerPack Frame 545
Motor Bosch Performance Line (smart system)
Display Bosch Kiox 300
Tretkurbel FSA CK-601 170mm schwarz
Kettenblatt 55T, for Gates drive belt CDX
Kette Gates drive belt CDX
Ritzel 22T, for Gates drive belt CDX
Sattel Selle Royal Essenza Eco Male
Pedale VP R&M Custom
Schalthebel Enviolo grip shift Twist Display Pure, continuous
Lenker Satori Horizon, 31,8 mm, 9°, B=620 mm
Vorbau Riese & Müller, adjustable height and angle
Griffe Ergon ergonomic
Bremsen Tektro Auriga Comp HD-500, disc brake
Frontlicht Busch & Müller Lumotec IQ-XS
Rücklicht Busch & Müller Toplight 2C LED
Schutzbleche SKS B65
Gepäckträger Riese & Müller, Racktime
Spanngummi Bibia
Klingel Billy
Seitenständer Hebie FIX18
Schloss ABUS Shield X+

Aufgrund der aktuellen Liefersituation können sich einzelne Komponenten ändern.

 

Rahmengeometrie Riese & Müller Tinker2 vario
Rahmengröße Universal
Oberrohrlänge [cm] 55,5
Lenkkopfwinkel [°] 72
Sitzrohrwinkel [°] 73
Nachlauf [mm] 43
Radstand [cm] 107
Tretlagerhöhe [cm] 28,5
Oberrohrhöhe [cm] 60,5
Überstandshöhe [cm] 65,5
Hinterbaulänge [cm] 45,5
Gesamtlänge [cm] 159
Laufradgröße [''] 20
Steuerrohrlänge [mm] 140
Steuersatzgröße [''] 1 1/8
Federweg vorne [mm] 80
Hinterbaubreite [mm] 135
Zul. Gesamtgewicht [kg] 135
Freigabe Gepäckträger [kg] 25
Freigabe Lenkertasche/Korb [kg] 3
Kindersitzfreigabe Ja
Anhänger-Freigabe Einspur Ja
Anhänger-Freigabe Zweispur Ja
Freigabe Bike-Trailer Nein

Die Geschichte von Riese und Müller begann mit den 2 befreundeten Maschinenbauern Markus Riese und Heiko Müller. Sie verbrachten oft ihre Freizeit damit, Fahrräder umzubauen und zu optimieren. Was als reine Freizeitbeschäftigung begann, wandelte sich 1992: In diesem Jahr hatte Markus einen Einfall für ein neues Faltrad mit Vollfederung, bei dem die Federungspunkte gleichzeitig als Drehpunkte zum Falten dienen. Das Birdy, das sich bis heute noch im Sortiment befindet, war geboren. Schnell wurde für den Hessischen Innovationspreis 1993 ein Prototyp des Birdys hergestellt, der direkt einen Sonderpreis abräumte. Das war der Startschuss für „Riese & Müller“.

Mit den Jahren kamen immer mehr innovative Konzepte hinzu. Die Fahrräder zeichnen sich bereits in der Anfangsphase durch Hochwertigkeit, Langlebigkeit und einen speziellen Look aus. 

Mit dem Wandel der Fahrradbranche und dem immer steigenden Interesse an E-Bikes verlagerte auch Riese & Müller ihren Schwerpunkt immer mehr in diese Richtung. So befinden sich heute, mit Ausnahme des Birdys, ausschließlich Premium-E-Bikes im Sortiment des Herstellers aus Mühltal.

Zuletzt angesehen