Cannondale Scalpel SE 2 SBR 2021 - Allmountain Fully

Farbe

Größe

In Kürze verfügbar, wir nehmen Vorbestellungen an!

3.799,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 113202.1
XC oder Trailbike? Downcountry-Fully? Das  Cannondale Scalpel Carbon SE 2  ist ein... mehr
Produktinformationen "Cannondale Scalpel SE 2 SBR 2021"
Geschlecht: Herren
Hersteller: Cannondale
Schaltung: 1 x 12
Saison: 2021
Laufradgröße: 29"
Rahmenmaterial: Carbon

XC oder Trailbike? Downcountry-Fully? Das Cannondale Scalpel Carbon SE 2 ist ein Grenzgänger. Festzuhalten bleibt: Mit 120 mm Federweg, progressiver Geometrie und einem außerordentlich leichten Carbonrahmen macht dieses Bike bergauf genauso viel Spaß wie bergab. Trailspaß ist mit dem Scalpel Carbon SE 2 in jeder Hinsicht vorprogrammiert. Dabei ist der attraktive 29er Bolide aber immer noch effizient und leicht genug für gelegentliche XC-Renneinsätze.

Rahmen
Das Cannondale Scalpel Carbon SE ist die Trail-lastigere Variante des reinrassigen XC-Fully Scalpel ohne des Namenszusatz „SE“. Beim Scalpel SE wurden die Winkel noch etwas flacher, der Federweg größer.
Mit seiner progressiven Geometrie, langem Reach, sowie flachem Lenk- und steilem Sitzwinkel klettert es dynamisch bergauf, und liegt bergab sehr sicher auf dem Trail. Der Hinterbau des Scalpel Carbon SE ist quasi ein Viergelenker ohne Drehpunkt in der Kettenstrebe. Kugellager wurden am Scalpel SE durch einen „Flex-Pivot“ ersetzt. Seitlich hochsteife, aber vertikal flexible Carbonplatten ermöglichen eine Viergelenker-Kinematik, jedoch mit niedrigerem Gewicht und besserer Gesamtsteifigkeit. Der Federweg liegt bei 120 mm. Die Kennlinie des Hinterbaus ist für jede Rahmengröße individuell abgestimmt. Der asymmetrische Ai-Hinterbau ermöglicht hohe Reifenfreiheit bei gleichzeitig kurzen Kettenstreben. Diese wiederum kommen Traktion und Agilität des Scalpel SE zugute. Anders als viele andere Fullys hat das Scalpel Platz für zwei Flaschenhalter. Unter dem Flaschenhalter am Unterrohr kann ein optional erhältliches Pannenset mit CO2 Kartusche, Minitool und Tubeless-Reparaturkit befestigt werden.   

Komponenten
Das Cannondale Scalpel Carbon SE 2 hat eine moderne Sram SX Eagle 1x12 Schaltung. Sie ist mit einer großen 11-50er Kassette aus der Sram NX Serie kombiniert. Die RockShox SID Select Federgabel mit großer Debonair Luftkfeder hat 120mm Federweg. Im Hinterbau sitzt ein RockShox SIDLuxe Select+, Dämpfer. Die hydraulischen Scheibenbremsen kommen von Shimano, die absenkbare Sattelstütze von Cannondale selbst.

Weiterführende Links zu "Cannondale Scalpel SE 2 SBR 2021"
Technische Daten Cannondale Scalpel Scalpel SE 2
Rahmen All-New, 120mm travel, BallisTec Carbon, Proportional Response Tuned, FlexPivot Chainstay, PF30-83, Tapered Headtube,Speed Release 12mm thru axle, Ai Offset, Stash compatible
Gabel RockShox SID Select, 120mm, Debonair, 15x110mm thru-axle, tapered steerer, 44mm offset
Dämpfer RockShox SIDLuxe Select+, 2-Pos mode adjust, adjustable rebound
Felgen Stan's NoTubes Crest S1, 32h, tubeless ready
Naben (F) Shimano Deore 15x110mm thru-axle / (R) Shimano Deore, 12x148mm thru-axle
Speichen Stainless Steel, 14g
Reifen (F) Maxxis Ardent Race, 29 x 2.35", EXO Protection, tubeless ready (R) Maxxis Recon Race, 29 x 2.25", EXO Protection, tubeless ready
Pedale Nicht im Lieferumfang
Kurbel Truvativ Stylo 6K DUB, 34T, Ai offset
Tretlager SRAM DUB PF30 MTB83
Kette SRAM SX Eagle, 12-speed
Zahnkranz SRAM PG-1230, NX Eagle, 11-50, 12-speed
Schaltwerk SRAM SX Eagle
Schalthebel SRAM SX Eagle, 12-speed
Lenker Cannondale riser, butted 6061 Alloy, 31.8mm, 5° rise, 9° sweep, 760mm
Griffe ESI Silicone 32mm Grips
Vorbau Cannondale 3, 6061 Alloy, 31.8, 7°
Steuersatz Integrated Sealed Bearing, Tapered
Bremsen Shimano MT500 hydraulic disc, 180/160mm RT54 rotors
Sattel Fabric Scoop Radius Sport, steel rails
Sattelstütze Cannondale DownLow Dropper, internal routing, 31.6, 100mm (S), 125mm (M-L), 150mm (XL)

 

Rahmengeometrie Cannondale Scalpel SE 2
Rahmengröße S M L XL
Sitzrohrlänge (cm) 43 44 48 52
Oberrohrlänge horizontal (cm) 58 60,2 62,5 64,8
Oberrohrlänge (cm) 53,1 55,3 57,7 60,3
Lenkwinkel 67° 67° 67° 67°
Sitzwinkel effektiv 74° 74° 74° 74°
Überstandshöhe (cm) 75,5 75,7 75,8 76
Steuerrohrlänge (cm) 9,5 10,5 11,5 12,5
Radstand (cm) 112,5 114,8 117,2 119,6
Tretlager-Vorderachse (cm) 69 71,4 73,8 76,2
Kettenstrebenlänge (cm) 43,6 43,6 43,6 43,6
Tretlagerabsenkung (cm) 3,2 3,2 3,3 3,3
Tretlagerhöhe (cm) 34,4 34,4 34,4 34,4
Gabel Vorlauf / Rake (cm) 4,4 4,4 4,4 4,4
Gabel Nachlauf / Trail (cm) 11,2 11,2 11,2 11,2
Stack (cm) 59,2 60,2 61,1 62,1
Reach (cm) 41 43 45 47

Die Firma Cannondale wurde ursprünglich als Hersteller von Fahrradanhängern 1971 gegründet. In der Entwicklung von Rahmen aus Aluminium und Carbon nahm der Hersteller aus Amerika eine Vorreiterrolle ein. Das damals erlangte Know-how ist auch noch heute Basis des Rahmenbaus vieler verschiedener Modelle. Dass Cannondale immer wieder neue, innovative Ideen hatte, sieht man daran, dass im Verlauf der Firmengeschichte viele Erfindungen patentiert wurden. 
Vielen kommt der Name Cannondale möglicherweise auch aus dem Radsport bekannt vor, wo Cannondale Sponsor einiger Teams ist.

Das Sortiment von Cannondale reicht von Trekkingrädern, High-end Carbon-Rennrädern über Mountainbikes hin zum Gravelbike, mit oder ohne elektrische Unterstützung.

 

Zuletzt angesehen