Abbildung zeigt Farbvariante "midnight". Abbildung zeigt Farbvariante "midnight".
-11%

Open MIN.D. Rahmen mit R-Turn Gabel - Rennrad

Farbe

Größe

Rad auf Lager, Versand nach Endmontage. Lieferzeit innerhalb DE ca. 3–7 Werktage
Lieferzeit EU 8–10 Werktage, Schweiz und Norwegen ca. 10–14 Werktage

Achtung: Wegen Engpässen in der Endmontage verlängert sich die Lieferzeit zu den o.g. Fristen um ca. 10 Tage. Wir danken für euer Verständnis.

Hinweis: Fahrräder und E-Bikes werden von uns vor dem Versand komplett aufgebaut und Probegefahren. Danach werden zum Versand die Pedale (falls im Lieferumfang) demontiert und ggf. der Lenker und das Vorderrad de-montiert um das Fahrrad sicher für den Versand zu verpacken. Das Rad ist bei Ihnen innerhalb 10 Minuten mit einem einfachen Multitool fahrbereit.

3.200,00 € * 3.600,00 € * (11,11% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 113602.5
Open Cycle aus Basel sind vor allem dafür bekannt, dass sie das Gravelbike-Genre vollkommen neu... mehr
Produktinformationen "Open MIN.D. Rahmen mit R-Turn Gabel"
Geschlecht: Herren
Hersteller: Open Cycle
Saison: 2021

Open Cycle aus Basel sind vor allem dafür bekannt, dass sie das Gravelbike-Genre vollkommen neu definiert haben. Aber Gerard Vroomen und Andy Kessler fahren gerne auch mal ganz klassisch auf der Straße.
Mit dem Open MIN.D. haben sich die beiden Firmengründer deshalb endlich ihren lang gehegten Wunsch erfüllt, einen Rahmen konsequent für diesen Einsatzbereich zu optimieren. Natürlich sind in die Entwicklung des Open MIN.D. Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Konstruktion der Gravelbikes mit eingeflossen. Und natürlich ist das Open MIN.D. auch gut für den einen oder anderen Abstecher abseits befestigter Straßen.
Am meisten begeistert das MIN.D. allerdings auf Asphalt. Es ist ein reinrassiges Rennrad, das durch seine besondere Konstruktion nicht nur erwartungsgemäß schnell ist, sondern auch höchsten Fahrkomfort bietet. 

Durchgehendes Sitzrohr
Das durchgehende Sitzrohr des MIN.D. fällt ins Auge. Anders als man vielleicht denken würde, geht es bei diesem Konstruktionsmerkmal nicht primär um Gewichtsersparnis. Vielmehr trägt dieses Feature ganz entscheidend zum hohen Fahrkomfort des MIN.D. bei. Bei konventionellen Rennrädern werden im Normalfall Sattelstützen mit 27,2 mm Durchmesser verbaut. Der Außendurchmesser des Sitzrohres liegt dann bei mindestens 30 mm. Am Open MIN.D liegt dieser hingegen nur bei 25 mm. Schon dadurch bietet es deutlich erhöhten Sitzkomfort bei Fahrbahnunebenheiten. Weiterhin kann das von Tretlager bis zum Sattel reichende Rohr als durchgehende Einheit flexen und Erschütterungen absorbieren. Der Effekt bei schlechten Straßenverhältnissen fällt sehr deutlich aus.    

Geometrie
Wie gesagt: Das Open MIN.D. ist kein Gravelbike. Auch sein Lenkwinkel ist steiler, die Kettenstreben kürzer. Dadurch fährt es sich sehr lebendig und agil, wie man es sich von einem klassischen Rennrad eben erwartet. Durch das etwas längere Steuerrohr und den damit verbundenen höheren Stack bietet es dennoch eine komfortable Sitzposition. Man fährt auch gerne auch sehr lange Strecken und nutzt den Unterlenker regelmäßig. Es können bis zu 32 mm breite Reifen gefahren werden. Der Rahmen wurde für die Verwendungen mit Zero Offset Sattelklemmen entwickelt (ohne Versatz nach hinten).

Design
Schnörkellose Eleganz - das Open MIN.D verzichtet auf übertriebenes Aero-Design und übertrieben große Rohrdurchmesser. Dafür hat sich Konstrukteur Gerard Vroomen bewusst für eine dezent-elegante Formensprache entschieden, die fast ein wenig an klassische Stahlrenner erinnert. Die vier Farben des Open-Logos am Steuerrohr finden sich als akzentuierender Farbverlauf an der Innenseite von Gabel und Kettenstreben wieder. 

Wire-Stays
Sitz- und Kettenstreben sind vertikal sehr flach gehalten. Dadurch fährt sich das Rad auch im Stehen angenehm komfortabel. Zur Seite hin sind sie jedoch breiter, das Rad beschleunigt kräftig und setzt die Pedalkraft sehr direkt um. 

R-Turn Gabel
Die R-Turn Gabel hat wie die U-Turn Gabel der Gravelbikes von Open Cycle eine „Smartmount“ Direct Mount Bremsaufnahme. 160 mm Bremsscheiben können ohne zusätzlichen Adapter gefahren werden – genau wie bei der Bremsaufnahme am Rahmen.

Ablängen des Sitzrohrs
Für die Längenbestimmung und Ablängung des Sitzrohrs lassen wir dem Käufer gerne eine Anleitung zukommen. Nach Rücksprache können wir das auch in unserer Meisterwerkstatt vornehmen. Die im Lieferumfang enthaltene Sattelstützenklemme ist um 0-15 mm in der Höhe verstellbar. Optional, etwa für den Fall des Verkaufs, ist auch eine Sattelstützenklemme mit 15-35 mm Verstellbereich erhältlich.  

Kompatible Schaltungen
Das Open Cyle MIN.D. ist mit allen 1x Schaltungen von Shimano, Sram und Campagnolo kompatibel. Generell auch mit allen elektronischen 1x oder 2x Schaltungen von Shimano, Sram und Campagnolo. Für den Aufbau mit einer mechanischen Shimano 2x Schaltung kontaktiert uns bitte. Bitte beim kürzen des Sitzrohrs beachten, dass gegebenenfalls noch ausreichend Platz für eine Schaltungsbatterie bleiben muss (der Innendurchmesser des Sitzrohrs wird oberhalb des Oberrohrs enger). 

Gewicht
Der Rahmen wiegt in Rahmengröße M inklusive Lackierung, ohne Metallteile, mit ungekürztem Sitzrohr ca. 870 Gramm. Die Gabel wiegt mit ungekürztem Steuerrohr etwa 335 Gramm. Beide Gewichtsangaben mit +- 3% Toleranz. 

RTP
Der Rahmen ist auch "Ready-To-Paint", das heißt unlackiert erhältlich. Wer möchte, kann sein MIN.D. also in Wunschfarbe lackieren lassen. Manche Kunden fahren den Rahmen zwar ohne Lack, wir empfehlen aber eine Lackierung als Schutz vor Kratzern und Abnutzung. 

Individueller Aufbau
Gerne bauen wir euer Open MIN.D. individuell für euch auf. Besucht uns einfach in unserem Ladengeschäft in Lörrach, schreibt uns, oder ruft uns an:  07621 42227676.

 

 

 

Weiterführende Links zu "Open MIN.D. Rahmen mit R-Turn Gabel"
Rahmengeometrie Open MIN.D.
Rahmengröße S M L XL
Fahrergröße ca. (cm) 160-171 169-180 178-191 188-205
Tretlager-Sattelstreben max. (mm) 700 740 780 820
Sattelhöhe max (mm) 740 780 820 860
Sattelhöhe mit Shimano Di2 min. (mm) 690 710 735 755
Stack (mm) 535 560 585 610
Reach (mm) 361 373 385 397
Überstandshöhe (mm) 743 769 792 816
Lenkwinkel 71° 72.5° 72.5° 72.5°
Steuerrohrlänge (mm) 135 158 184 210
Gabel Offset (mm) 50 50 50 50
Sitzwinkel 72.5° 72.5° 72.5° 72.5°
Sitzwinkel normalisiert (zum Vergleich mit konventionellen Stützen mit Versatz) (mm) 74.0° 73.5° 73.5° 73.5°
Oberrohrlänge (mm) 530 550 569 589
Oberrohrlänge normalisiert (zum Vergleich mit konventionellen Stützen mit Versatz) (mm) 515 540 559 589
Tretlagerabsenkung (mm) 73 71 71 71
Vorderachse-Tretlager (mm) 578 584 604 623
Kettenstrebenlänge (mm) 405 405 405 405
Radstand (mm) 971 978 998 1018

 

open-markenbanner4

Open Cycle kommt aus unserer direkten Nachbarschaft – aus Basel. Die ebenso junge wie innovative Marke wurde von zwei bekannten Gesichtern aus der Bike-Branche gegründet: Andy Kessler war unter anderem bereits CEO beim Schweizer Hersteller BMC. Gerard Vroomen ist der Gründer der bekannten Marke Cervélo. Beide blicken auf erfolgreiche Karrieren bei großen Unternehmen zurück. Mit Open kommen sie zurück zu ihren Wurzeln und reduzieren ihre Tätigkeit auf das Wesentliche: Sie  konstruieren Räder, die sie auch selber gerne fahren wollen – und sie verkaufen sie an Gleichgesinnte. Open Cycle soll bewusst nicht zu einem großen Hersteller wachsen. Man will lieber mit Leidenschaft bei der Sache bleiben – ohne großartiges Marketing, Teamfahrer und am Massenmarkt orientiertes Produktportfolio. So erklärt sich denn auch das Firmenmotto von Open Cycle: „Working hard to stay small“.
Wir bauen euren Open-Rahmen gerne zu eurem ganz persönlichen Traumrad auf!

Open-O-1-0-Carbonrahmen

 

 

Zuletzt angesehen