Abus Schloss Abus Raydo Pro 1460/85 TexKF

Abus Schloss Abus Raydo Pro 1460/85 TexKF - Fahrradschloss

Farbe

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 13470.1
Ästhetik - Sicherheit - Trendsetter Technische Daten: 20 mm / 85 cm Gewicht: 845 g... mehr
Produktinformationen "Abus Schloss Abus Raydo Pro 1460/85 TexKF"
Hersteller: ABUS
Geschlecht: Herren
Saison: 2020
Farbe: schwarz

Ästhetik - Sicherheit - Trendsetter

  • Technische Daten: 20 mm / 85 cm
  • Gewicht: 845 g
  • Schloss- halterung: TexKF Mini

Technologie:

  • Überlappende Stahlhülsen mit einem Durchmesser von 20 mm schützen das innenliegende Stahlkabel
  • PVC-Ummantelung zum Schutz vor Lackschäden
  • Die Stahlhülsen sind aus speziell gehärtetem Stahl gefertigt
  • Zahlencode individuell einstellbar
  • Press`n Shine Funktion - LED beleuchtete Zahlenwalze für leichte Handhabung bei Dunkelheit
  • Einsatz und Anwendung:
  • Guter Schutz bei mittlerem Diebstahlrisiko
  • Empfohlen für die Absicherung guter Zweiräder


Transport:

  • TexKF Mini - Halter mit Textilband, besonders geeignet für nicht runde Rohrquerschnitte mit Durchmesser 21-80 mm
  • KF - Halter mit einfacher Befestigung am Sattelklemmbolzen und bester Bedienung

Tipps:
Durch die Stahlhülsen erreichen Steel-O-Flex Schlösser eine wesentlich höhere Sicherheit als einfache Kabelschlösser bei weiterhin hoher Flexibilität
Das Zahlenschloss eignet sich besonders gut bei der Nutzung durch mehrere Personen

Weiterführende Links zu "Abus Schloss Abus Raydo Pro 1460/85 TexKF"

ABUS‘ („August Bremicker und Söhne“) Gründungshistorie geht zurück bis ins Jahr 1924. Zu dieser Zeit begann August Bremicker und seine Familie damit, in ihrem eigenen Keller ein Vorhangschloss herzustellen. Und das taten sie, trotz großer Konkurrenz, sehr erfolgreich. Das Unternehmen wuchs schnell auf 300 Mitarbeiter an, bereits 1929 wurde eine gesonderte Produktionsstätte gekauft, die noch heute in Betrieb ist. 

Heute ist Abus ein globales Unternehmen, das noch immer von der Familie geleitet wird. Es gibt 5 Standorte in Deutschland sowie rund 21 Niederlassungen auf der Welt verteilt, in denen insgesamt 3500 Mitarbeiter beschäftigt sind.
Abus ist dabei nicht nur der Marktführer, wenn es um Fahrradschlösser geht, sondern auch in Sicherheits- und Überwachungstechnik allgemein. 

 

Zuletzt angesehen